Feiertage sind was Feines

Das wunderbare an Feiertagen ist doch, dass man schön viel Zeit hat Dinge zu tun, die man sonst während des Unialltags nicht macht. Sei es aus Zeitmangel oder fehlender Motivation. Heute hat es mich auf jeden Fall gepackt und ich habe die Wohnung auf Hochglanz gebacht. Außerdem habe ich mir eben ein feines Mittagessen gezaubert. Bandnudeln mit Hähnchen und Champion-Sahne-Sauce, sehr zu empfehlen!! Jetzt werde ich den Rest des Tages damit verbringen, die Unisachen NICHT anzugucken und mich auf heute Abend zu freuen, denn da gibts im Theater eine neue Ausgabe von Rock’n’Read!

© Klüngelpütz

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.