Jauchzet Uferbewohner – die Schiffstour

In Köln findet gerade die Expedition Colonia statt. Im Rahmen dieser Expedition haben wir gestern bei schönstem Wetter und sehr angenehmen 25 °C Grad eine Schiffstour auf dem Rhein gemacht. Da die Sonne lachte, konnten alle Gäste auf dem Sonnendeck platznehmen, sich zurück lehnen, das Wetter genießen und Marina lauschen. Unsere Fahrt begann an der Hohenzollernbrücke und führte uns mit dem Strom bis zum Niehler Hafen. Marina hat die Fahrt kabarettistich begleitet und die Gäste mit reichlich Informationen versorgt. Vom Niehler Hafen ging es dann wieder stromaufwärts und als nächstes wurde der Mühlheimer Hafen angefahren. Der war kleiner als ich dachte, aber sehr gemütlich. Da wir auf dem Schiff auch ein bisschen im Dienst waren konnte ich da leider keine Fotos machen, denn ich hatte das Theatertelefon und ausgerechnet dann klingelte es ununterbrochen, so dass ich unter Deck saß und die Anrufe entgegen genommen habe. Zum Abschluss ging es in den Deutzer Hafen, der eigens für uns aufgemacht wurde, jawohl!! Zum Glück war das Telefon dann wieder ruhig, so dass ich es mir mit der Kamera auf Deck gemütlich machen konnte und auch die Möglichkeit hatte zu fotografieren. Anscheinend sah ich sehr wichtig aus, denn mich hat doch tatsächlich eine nette Dame angesprochen und gefragt ob ich für Globetrotter fotografiere, Sponsor der Expedition. Ha, da war ich doch ganz schön baff :-)) Aber fands lustig… hab ihr dann erzählt, dass ich ganz privat fotografiere, weder für Globetrotter noch fürs Theater, aber zu dem würde ich immerhin gehören! So und damit ihr dann auch mal einen kleinen Eindruck von der schönen Schiffstour bekommt, folgen nun ein paar Impressionen:

Papa mal VOR der Linse

Ja, diese Brücke wurde extra für uns…

geöffnet!

Marina Barth

Paulchen hatte keinen Spaß!! 🙁

Da lacht dat kölsche Hätz

3 Comments Jauchzet Uferbewohner – die Schiffstour

  1. Steff 04/04/2011 at 10:31

    Wow! Die Fotos sind echt schööön! Die solltest du auch glatt mal „der Dame“ zeigen ;).

    Reply
  2. Mila 04/04/2011 at 12:59

    Dankeschön!! *hihi* Jaa, vll sag ich ihr mal wo sie die Fotos bewundern kann, sie wohnt hier um die Ecke und ich seh sie hin und wieder 🙂

    Reply
  3. Pingback: Ein feines Wochenende - Milas Welt

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.