Skandinavien die Zweite

Drei Wochen ist es schon wieder her, dass ich hier etwas geschrieben habe. Das heißt aber auch, ich war jetzt 3 Wochen fast durchgehend unterwegs, drei Wochen nicht zu Hause und 3 Wochen von meinem Katzi getrennt. Aber: seit einer Stunde ist die kleine Maus wieder hier und ich das erste mal seit langem wieder ausgeschlafen 🙂 Aber nun mal von vorne:
Am Ende August ging es für mich ein zweites mal nach Hamburg und dann weiter Richtung Nordkap. Diesmal ist auch eine Freundin, die Jenny, auf der Tour mitgefahren, was mich sehe gefreut hat. Auf der Zugfahrt war ich schon sehr gespannt, wie meine Gruppe wohl diesmal sein wird, wo sie wohl herkommen und vor allem: wie sind meine Busfahrer :-)) Aber ich dachte mir auch: schlimmer als bei der letzten Tour kann es ja nicht werden 🙂 Als ich Horst und Michael dann kennen gelernt habe, war ich sehr erleichtert, beide super nett, den Bus voller Essen und Getränke und Horst ist die Strecke kurz zuvor auch schon gefahren. Die Busfahrer waren diesmal also top und die Gäste.. ja die Gäste waren auch alle lieb, allerdings kamen sie aus dem Schwabenländle, was die Kommunikation am Anfang etwas erschwert hat. Ich hab die nicht verstanden und die mich auch nicht *g* Naja, aber nach einer kurzen Eingewöhnungsphase ging es dann, bis auf die Uhrzeit: mit dem „viertel 1“ und „dreiviertel 1“ tu ich mich bis heute schwer, auch wenn Michael es sehr bildlich an einer Pizza versucht hat mir zu erklären „Mila, du isst doch auch keine viertel vor Pizza“ *g*
Die Tour verlief auf jeden Fall sehr stressfrei, alles hat reibunslos geklappt und war im Gegensatz zu der ersten Tour wirklich „entspannend“.

Mila, Robert, Franzi, Fitz, Hanna, Jenny
Warten auf die Hurtigruten
Michael
1 Abend, 5 Leute, 5 Flaschen Wein 🙂
Mila und Robert
Finnland
Nordkapinsel
Nordkapinsel
20.30 Uhr auf den Hurtigruten
Lofoten
von den Lofoten zurück aufs Festland, leichter Wind *g*
Polarkreis
Die Weltkugel nur für mich alleine, wohoo
am Nordkapp
Norwegen
20.30 Uhr Hurtigruten Richtung Tromsø

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.