Category Katzi

Wieder ausgepackt…

<3…habe ich meine Kamera. Sie war nun etwas länger verstaut, da das iPhone ja auch wunderbare Fotos macht und dann doch irgendwie immer da ist. Aber es ist natürlich nicht das gleiche bzw kein Vergleich. Sicher, das iPhone macht super Bilder und ich möchte meine „Kamera“ für unterwegs auch nicht mehr missen, aber die richtige Kamera in der Hand zu halten ist schön und bedeutet für mich auch mehr fotografieren. Wir haben jetzt März, der Frühling kommt, also hab ich die Objektive geputzt und ein wenig fotografiert. Lieblingsmotiv ist klar, oder?

Die Süße

Mila-Sunny-Tag

Wir haben wieder Sonntag. Ich liebe Sonntage. Besonders die, an denen ich nichts zu tun habe, bzw. nichts vorhabe. Ich kann herrlich ausschlafen, lange im Bett liegen, den ganzen Tag im Schlafanzug rumrennen, einen Tee nach dem anderen trinken und einfach in den Tag hinein leben.  Außerdem habe ich auch viel Zeit für meinen kleinen Vierbeiner. Madame liebt Sonntage auch, denn sie weiß, dann ist ganz viel Zeit zum kuscheln, toben, spielen und herumalbern. Letzteres wurde heute besonders gern genommen 🙂

IMG_0224

IMG_0223 IMG_0221

Lazy Sunday

Heute war seit langem mal wieder ein Sonntag wie ich ihn liebe. Keine Verpflichtungen, keine Verabredungen, einfach mal ausschlafen und den ganzen Tag entspannt vor sich hin wuseln. Gut, geschlafen habe ich jetzt nicht so viel, da ich meine Augen erst zugemacht habe, als draußen die Vögel angefangen haben zu zwitschern – aber das ist jetzt nicht so wichtig. Als ich die Augen öffnete, sah ich draußen blauen Himmel, die Sonne und die Luft war echt gut. Während ich so im Bett lag und Richtung Fenster guckte, zeichnete sich an der Wand ein Schatten ab, den ich echt schön fand. Also schnell ein Foto gemacht und noch einmal umgedreht. Das allerdings nur kurz, weil dann das Handy klingelte (aber beim Anrufer hat es sich gelohnt ans Telefon zu gehen). Als ich mir dann später das Bild noch einmal angesehen habe, wurde mir wieder bewusst, wie gerne ich doch schwarzweiß-Bilder mag. Aus dem Grund habe ich ein bisschen in alten Fotos gestöbert und die ein oder anderen Schätzchen (wieder)entdeckt. Daher folgen gleich Bilder von der kleinen Sunny, als sie wirklich noch mini war. Manche Bilder, die ich heute wieder gefunden habe, hatte ich schon wieder vergessen. Wie gut, dass es doch hin und wieder einen lazy Sunday gibt, an dem man einfach nur mal das macht, wozu man Lust hat 🙂

 Sunny

Der „charmanteste“ Hypo-Weckdienst

SunnyMit dem Blutzucker ist das ja immer so eine Sache. Wir kommen  gut miteinander aus. Sehr gut sogar – eigentlich! Groß meckern kann ich nicht wirklich, trotzdem sind wir uns in den letzten Wochen nicht so ganz einig. Mein süßer Begleiter entwickelt ein wenig ein Eigenleben und macht hin und wieder was er will und nicht was er soll. Das kann mitunter sehr nervig und anstregend sein und auch letzte Nacht dachte er sich: Mach ich doch mal was ich will und hau einfach ab.

Gestern Abend bin ich  mit einem Wert von 119 mg/dl ins Bett gegangen und hab auf das Basal verzichtet, da ich heute morgen joggen gehen wollte. Hätte ich auch nur eine IE gespritzt, wäre ich zweistellig aus der Nacht  gekommen und damit loslaufen fühlt sich irgendwie nicht so gut an. Gegen zwanzig nach drei wurde ich heute Nacht jedoch unsanft aus dem Schlaf gerissen. Ich merkte nur, wie ein Pfötchen auf einmal dermaßen auf meine Wange gehauen hat, dass ich davon sofort wach geworden bin. Als ich die Augen aufgemacht habe, sah ich Sunny neben dem Kopfkissen sitzen, was sie sonst nie tut und sah auch, wie das Pfötchen wieder ausholte. Mittlerweile weiß ich, dass wenn sie das macht, mein Blutzucker sehr im Keller sein muss. Ich Schussel habe dann allerdings nicht  gemessen, sondern direkt Traubenzucker und ne halbe Tüte (*hust*) Gummibärchen gegessen mich umgedreht und weiter geschlafen. Heute morgen bin ich  ein wenig gerädert wach geworden und dachte mir nur oje, mal schauen was der BZ nun sagt. Gemessen und vermutlich ziemlich doof geguckt, denn 4 Stunden nach meiner halben Tüte Gummibärchen war der BZ bei 112 mg/dl. Gut, nicht das ich mich darüber dann beschweren würde, aber verstehen… irgendwie auch nicht!

Zumindest hat Sunny (mal) wieder bewiesen, dass sie immer schön auf mich aufpasst ♥